Startseite • Infos

     

Die Werbung ist vom Webseiten-Betreiber • the ads are from the website people • les pubs sont des mecs du site web


WILLKOMMEN    WELCOME    BIENVENUE

Ich hatte diese Webseite eigentlich nur für Freunde zugänglich gemacht, aber nicht mit dem Big Brother Google (der Datenkrake) gerechnet. Über Stichwortsuche kommt jeder auf meine Seiten, wenn das Stichwort passt (s. Folk Club Winnenden ... der dritte Link passt schon). Brave new world.


Portrait von einem Fan beim Konzert im Schlosskeller Urbach, 10.11. 2012

 

Danke für's Reinschauen und viel Freude beim Durchstöbern. Danke für Feedback (im Gästebuch).
Thanks for your visit. Enjoy browsing. Thanks for feedback (in the guestbook).
Merci pour la visite et amusez-vous bien en trifouillant. Merci pour commentaires (au livre d'or).

Meine Fotos sind hier  • my photos are here • mes photos sont ici
Meine Freunde sind hier • my friends are here • mes ami(e)s sont ici
Meine Musik ist hier • my music is here • ma musique est ici

Meine Texte sind hier • my texts are here • mes textes sont ici

alles Unterstrichene auf den Seiten sind Links
everything underlined on the pages is a link
tout ce qui est souligné sur les pages est un lien



 

INFOS ZU MEINER WEBSEITE

 

zum Titel "a WEE look at things":
wee = schottisch: klein
WEE =
Walter Ernst Erhardt

Musik mit Hand und Herz
Das Logo habe ich auf dem Mac zusammengebastelt.
© MacWEE productions 2007

 

    WILLKOMMEN     WELCOME      BIENVENUE   


        
                                                                                                                      

Der Sinn und Zweck dieser Webseite liegt darin, die mir wichtigsten kreativen
Bereiche – Musik und Fotografie – mit meinen FreundInnen zu teilen.

The general idea of this website is to share my two most important creative
fields – music and photography – with my friends.

Le seul sens et but de ce site web c'est de partager mes deux plus importants
passe-temps créatifs - la musique et la photographie - avec mes ami(e)s.

zum Anhören  •  to listen to  •  à écouter:

Da manche Menschen lieber ihre eigene Hintergrundmusik hören, hier für meine Fans:
Some people prefer their own background music, so here's to my fans:
Il y a des gens qui préfèrent leur musique à eux, voici pour mes afficionados:

Ta Col

Willkommens-Musik: Ta Col*, von mir arrangiert und auf der Taylor 812-C gespielt
Welcome tune: Ta Col*, arranged and played by me on my Taylor 812-C
Mélodie de bienvenue: Ta Col*, arrangée et jouée par moi sur ma Taylor 812-C


*Ta Col (thanks Colin) = Medley: One More City, One More Town / If I Only Knew How (© Colin Wilkie)

"Thank you for the music on your page, nice to hear the songs well played for a change." (Colin Wilkie)

Colin's concerts are well-remembered highlights of vhs – Folk Club Winnenden

Wird weiter gefüllt  •  More albums to follow  •  Des albums à suivre.

Die Welt ist angenehmer ohne die Fenster von "MikroSanft" und "Willi Pforten".
Zur "Hart-Ware": Schon Eva verführte mit dem Apfel. Mich verführten seit 1990 vier Äpfel:
Mac Powerbook 150 (mit 500 MB HD und 4 MB Hauptspeicher Songbook mit über 300 Seiten erstellt!),
Powerbook Wallstreet, Powerbook Lombard und iMac 21'' – Top-Werkzeuge für Arbeit und Kreatives.
Bis auf den ersten arbeiten noch alle incl. Software ... das soll die Windows-Welt erst Mal nachmachen.
Die Foto-, Musik-, Print- und Wissenschaftsbereiche wissen, warum sie Macs bevorzugen.


A nice alternative ... when time comes.

 


Nach oben